News

aus Bitterwasser.

Den Sonnenuntergang genießen

So schöne Sonnenuntergänge lassen sich in Bitterwasser nur an wenigen Tagen erleben. Nicht, dass es sie so selten gäbe. Die Piloten kommen hier vielmehr erst nach dem vollständigen Abtauchen der Sonne herunter. Den Sonnenuntergang genießen, das geht dann nur an den Pausentagen.

Die Wüste hebt ab

Bei 5700 Meter MSL ertönten gestern die ersten Warnungen im Rechner. Das Vario stand am Anschlag und die Wolkenbasis war noch lange nicht erreicht, aber der Deckel des Segelfluggebiets von Namibia bei Flugfläche 195 kam geradezu rasend schnell näher.

Frohe Weihnachten!

Tannenbäume wachsen nicht in Namibia. Auf einen Weihnachtsbaum haben wir in Bitterwasser trotzdem nicht verzichtet. Etwas knochig steht er vor der Rezeption, leuchtet dafür aber um so farbenfroher.

Fliegen

in Namibia

The best Gliding Site of the World*.

Sie werden außerordentlich gute Bedingungen vorfinden. Das Wetter hier ist außergewöhnlich gut! (*Zitat Bruno Gantenbrink nach seinem ersten Aufenthalt in Bitterwasser).

Fluggelände

Soweit die Flügel tragen auf 3.000.000 qm Fluggelände finden internationale Piloten beste Voraussetzungen für herausragende Flugleistungen.

Informationen für Piloten

Das Fliegen in Namibia unterscheidet sich deutlich von dem in Mitteleuropa. Diese Information soll Ihnen helfen, Ihren Aufenthalt in Bitterwasser so angenehm und vor allem so sicher wie möglich zu machen.

Flugzeug chartern

Wir sind bei der Suche nach einem Flugzeug gerne behilflich. Der größte Teil der Flugzeug - Charterung in Bitterwasser läuft über Privatpersonen oder Firmen.