Zaungäste

Sie sind auf der Flying Lodge zuhause, gehören aber zu den Fußgängern. Vor einem Jahr hat Lodge Manager Rodrik van Neel in Bitterwasser vier kleine Strauße aufgezogen. Die inzwischen ausgewachsenen Großvögel schauen heute immer wieder mal in der Lodge vorbei.

Anziehungspunkt ist das Wasserloch gleich neben dem Palm House. Ohne Scheu stolzieren sie hier am Zaun entlang und lassen sich aus der Nähe beobachten. Zu sehen sind sie dann auch auf der Website. Eine Webcam blickt aufs Wasserloch.
Dort zeigen sich auch immer wieder Springböcke. Unter ihnen ist wohl auch Bocky, den Rodrik ebenfalls im vergangenen Jahr aufgezogen hat. Bockey hatte da gleich bei der Aufzucht der Baby Strauße mitgeholfen und den Aufpasser gespielt.

Zurück

Die Regenzeit naht

Es wird schaurig im südlichen Namibia. Mit der fortschreitenden Jahreszeit rückt die innertropische Konvergenzzone nach Süden vor. In dieser feuchteren Luftmasse sind jetzt immer wieder Schauer und Gewitter angesagt.

Samstag ist Braai-Tag

Das hat in Bitterwasser schon Tradition. Am Samstagabend wird gegrillt. Dann legt Daniel auf, der in der Küche gerade Chefkoch Louis zwei Wochen hervorragend vertreten hat.