Namibia von oben

Ein Flug über Namibia ist immer ein Spektakel.

Der Ausblick aus dem Segler ist alles andere als einseitig. Die Landschaft ist im ständigen Wechsel.

Um Bitterwasser herum zeigt sich die Kalahri von ihrer schönsten Seite. Die unendliche Weite in ihrer vollen Pracht.

Bei einem Flug in Richtung Westen erstreckt sich nach der Wüste ein Gebirge, das die Namib und die Kalahari voneinader trennt. Beide Wüsten ziehen sich bis in den Süden von Namibia. Und auch die Namibwüste hat einiges zu bieten. In einigen Teilen befinden sich Sanddünen - mit unter die größten Dünen der Welt.

Der Norden hebt sich landschaftlich etwas ab. Das Klima wird feuchter, wodurch die Landschaft etwas grüner wird.

Überall über Namibia lassen sich bei genauem Hinschauen nicht nur die tollen Landschaften erkennen, sondern auch das Wildtierleben. Herden sind unterwegs und können von oben beobachtet werden.

Namibia hat einiges zu bieten und ist ein absoluter Traum für Flugbegeisterte.

Zurück

Flightoffice complete

Seit zwei Tagen ist das Flightoffice komplett!

 

Palmnachwuchs

Am 11. Januar 2023 ist Johann Luyckx mit dem Ventus 2 csm das erste Mal über 1250 km geflogen. Damit wird die Palmallee um eine neue Palme erweitert.