Zuvogel vom Teuto in Bitterwasser

Wo findet man nicht überall die Flugzeuge der Segelflugschule Oerlinghausen? Nach Caiolo in Italien und La Motte in den französischen Alpen, jetzt auch im Süden Afrikas.

In der Startaufstellung in Bitterwasser ist der neue Arcus M, die D-KQMA, der Segelflugschule vom Teuto mit dabei – zurzeit betreut von Schulleiter Carsten Kopsieker.
Für den Start stellt man sich auf der Pfanne nebeneinander auf – sie bietet einfach riesig viel Platz. So staubt im Startlauf dann auch keiner den anderen voll, und die Flüge können mit optimal sauberen Flugzeugen beginnen. Neben einander aufgestellt kann man kann sich zudem in aller Ruhe vorbereiten, ohne dass von hinten gedrängelt wird.

Go back

The alternative to the European summer.

For the 2024/2025 season, we still have two container spaces for fast booker
Also Arcus M charter from November 1 to November 19, 2024.
Info: hog@bitterwasser.com

We mourn the loss of Dieter Schwenk

As a member of the Bitterwasser Board of Directors and CFI of the Soaring Society of Namibia, Dieter has rendered outstanding services to gliding in Namibia.

Sitting at his favorite spot in Bitterwasser, he has left us forever.

We will not forget him.