Warten auf die Überflug­genehmigungen

Bisher haben wir fast immer pünktlich zu Saisonbeginn die Überfluggenehmigungen für die Flugzeuge  erhalten, ohne die wir nicht starten können. Das betrifft alle Segelflugzentren gleichermaßen. Aber...

Aus für uns nicht nachvollziehbaren Gründen liegt uns allen diese Genehmigung nicht vor. Gemeinsam mit den Betreibern der anderen Segelflugzentren bemühen wir uns intensivst und inzwischen auch auf höchster politischer Ebene, diese Genehmigung zu bekommen.
Wir rechnen inzwischen stündlich mit einem positiven Bescheid.
Aber die Stimmung ist trotz allem gut.

Zurück

1400 Kilometer an Weihnachten

An Weihnachten 1000 Kilometer zu fliegen, das ist ein tolles Geschenk für jeden Piloten. Diesen Wunsch haben sich vier Piloten mit über 1100 Kilometern an einem Tag mit unverhofften Möglichkeiten erfüllt. Simon Schröder und Max Schäfer flogen ganze 1400 Kilometer mit der EB28 an Heiligabend. Im folgenden berichten sie gemeinsam über ihren Flug.

Die Line-Boys der Saison 2022/23

Auch dieses Jahr leisten unsere Line-Boys wieder wertvolle Arbeit.
In der Saison, wenn stets ein reges Treiben herrscht, tragen die erfahrenen
Line-Boys (gut erkennbar an der roten Kleidung) zu einem reibungslosen
Flugbetrieb bei.