Frohe Weihnachten!

Tannenbäume wachsen nicht in Namibia. Auf einen Weihnachtsbaum haben wir in Bitterwasser trotzdem nicht verzichtet. Etwas knochig steht er vor der Rezeption, leuchtet dafür aber um so farbenfroher.

Und trotzdem, bei rund 35 Grad im Schatten weihnachtliche Gefühle zu entwickeln, ist schon schwer. Dafür liegen hier ganz andere Geschenke auf dem Gabentisch. Wo kann man sich schon an Heiligabend mit einem schönen Streckenflug eine Freude machen? Unser „Frohe Weihnachten!“ geht deshalb von einem ganz anderen Hintergrund aus an alle Freunde rund um den Erdball.

Zurück

Die Regenzeit naht

Es wird schaurig im südlichen Namibia. Mit der fortschreitenden Jahreszeit rückt die innertropische Konvergenzzone nach Süden vor. In dieser feuchteren Luftmasse sind jetzt immer wieder Schauer und Gewitter angesagt.

Samstag ist Braai-Tag

Das hat in Bitterwasser schon Tradition. Am Samstagabend wird gegrillt. Dann legt Daniel auf, der in der Küche gerade Chefkoch Louis zwei Wochen hervorragend vertreten hat.