Die ersten beiden Starts der Saison

Eine großartige Saisoneröffnung!

„Ich habe immer noch Gänsehaut“, sagt Reinhard Schramme. So ein tolles Wetter habe er zu Beginn der Saison noch nie gesehen.

Am 25.10.23 starteten Reinhard Schramme und Elmar Erik Fischer gegen 12 Uhr in den ersten Flug der Bitterwasser-Saison. Nach anfänglicher Blauthermik zeigten sich nach 1 Stunde im Norden Wolken bis kurz vor Rehoboth. Erfolgversprechende Thermik!

Mit einem Schnitt von teilweise 200 km/h schafften die beiden am Ende grandiose 973 km.

Doch damit nicht genug!

Am Folgetag legte das Team ganze 898 km Flugstrecke zurück.

So soll die Saison starten!

Zurück

Wir trauern um Dieter Schwenk

Dieter hat sich als Mitglied des Bitterwasser Board of Directors und CFI der Soaring Societey of Namibia um den Segelflug in Namibia besonders verdient gemacht.

An seinem Lieblingsplatz in Bitterwasser sitzend hat er uns für immer verlassen.

Wir werden ihn nicht vergessen.

Saisonfinale

Langsam neigt sich die Saison in Bitterwasser dem Ende zu.

Nach und nach werden die Segelflugzeuge in die Container geladen. Und trotzdem fliegen täglich einige Teams über 1000 Kilometer.